OLAT ermöglicht Bewertung studentischer Arbeiten im Peer Review-Verfahren

Foto von AJC/flickr unter CC-Lizenz

Illustration von AJC/flickr unter CC-Lizenz

Voraussichtlich spielt das RRZ noch vor dem Wintersemester 2015/2016 eine neue OLAT-Version ein. Diese hat eine neue Bewertungsfunktion namens Peer Review. Damit können Lehrende ihren Studierenden einen Rahmen für die inhaltliche Auseinandersetzung mit den Arbeiten ihrer Kommilitonen geben: „Peer Review ermöglicht das anonyme Beurteilen von eingereichten Aufgaben durch andere Teilnehmer. Aus den Beurteilungen der Teilnehmer entsteht eine Gesamtbewertung für die jeweils eingereichte Aufgabe“. Details auf den Hilfeseiten des Anbieters. Ein offizieller Termin für das OLAT-Update steht noch nicht fest, nach der aktuellen Planung könnte es am 8.10. so weit sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *