Hamburg Open Online University: Zweite Ausschreibung an der UHH gestartet

Abbildung_HOOU-Info_im_SmartphoneDie zweite Förderwelle HOOU @ UHH hat begonnen: Ab sofort können Lehrende und Studierende der Uni wieder Projektanträge für die Förderung und Mitwirkung an der Hamburg Open Online University (HOOU) einreichen. In der aktuellen Förderphase stehen an der UHH rund 250.000 Euro zur Verfügung, wovon einzelne Projekte bis zu 25.000 Euro erhalten können. Gesucht sind wieder Projektvorhaben, in denen „neben den eigentlichen Inhalten die Lernenden selbst im Mittelpunkt stehen“. Lernende sollen „zur kritischen und aktiven Auseinandersetzung mit einem Gegenstand angeregt werden“. Dafür sollen idealerweise gesellschaftlich relevante, alltagsnahe, interdisziplinär zu bearbeitende Problemstellungen den Ausgangspunkt bilden. Wie schon in der ersten Phase bietet die Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung (AWW) an, Projekte zusätzlich zu fördern, deren Ergebnisse sich dafür eignen, in ein Weiterbildungsangebot eingebunden zu werden. Am 3. November um 18.15h findet für alle Interessierten eine Informationsveranstaltung mit der Vizepräsidentin für Studium und Lehre, Susanne Rupp, und der wissenschaftlichen Leiterin der HOOU @ UHH, Kerstin Mayrberger, statt (Mittelweg 177, Raum N 0006/8). Anträge sind mit dem dafür vorgesehenen Formular bis zum 30.11.2015 zu stellen

  • Offizielle Projektwebseite der UHH zur HOOU – mit allgemeinen Informationen, dem Antragsformular und Kurzbeschreibungen der bisher ausgewählten Projekte
  • hoou.de – Projektwebsite, beschreibt den Grundgedanken und soll in Kürze erste Videos über HOOU-Projekte der ersten Förderphase enthalten.

Beiträge in diesem Blog:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *