Gabi Reinmann wechselt an die Universität Hamburg

Screenshot: Youtube

Gabi Reinmann tritt Anfang Juni 2015 die Pro­fes­sur für „Leh­ren und Lernen an der Hoch­schu­le“ an der UHH an. Screenshot: Youtube

Wer sich mit dem Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre befasst, einschlägige Tagungen besucht und Publikationen sichtet, kennt ihren Namen: Prof. Dr. Gabi Reinmann. In Hamburg empfahl sich die  Psychologin zuletzt im vergangenen Herbst 2014 auf der Dreifachkonferenz Campus Innovation mit ihrem Eröffnungsvortrag zur „Rolle der Forschung für die Entwicklung der Hochschullehre mit digitalen Medien“ [ Video | Manuskript ]. Nun hat Gabi Reinmann einen Ruf an die Universität Hamburg angenommen, wie der Newsletter der UHH berichtet. Reinmann wird demnach Anfang Juni 2015 die Pro­fes­sur für „Leh­ren und Lernen an der Hoch­schu­le“ antreten und damit die Leitung des IZuLL übernehmen. Zurzeit ist Reinmann Vizepräsidentin für Lehre & Didaktik und Inhaberin des Lehrstuhls für Hochschuldidaktik an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen. Ihr thematischer Schwerpunkt in Forschung und Entwicklung hat sich „vom ‚Wissen und Lernen bzw. Wissensmanagement‘ […] über E-Learning und Medienpädagogik zur Mediendidaktik und heute Hochschuldidaktik entwickelt“, schreibt Reinmann in Ihrem Blog. Dort hat sie sich übrigens mehrfach mit Stellungnahmen und Publikationen des UHH-Präsidenten, Prof. Dr. Dieter Lenzen, auseinandergesetzt.

Ein Gedanke zu „Gabi Reinmann wechselt an die Universität Hamburg

  1. Julian

    Tolle Nachricht, ich kenne persönlich Prof. Dr. Gabi Reinkann und die Studenten werden sehr begeistert sein!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *