Entwurfsmuster für die digitale Hochschullehre: Beispiele und neue Videos zum Thema eLearning-Patterns

eLearning-Patterns skizzieren Lösungen für didaktische Problemstellungen mit eLearning-Elementen

eLearning-Patterns skizzieren Lösungen mit eLearning-Elementen für didaktische Problemstellungen

eLearning-Patterns sollen Lehrenden ermöglichen, bewährte Beispiele für die Lösung didaktischer Herausforderungen kennenzulernen und diese auf die eigene Lehre zu übertragen. Patterns beschreiben eine Lehrsituation oder Rahmenbedingung als Ausgangspunkt, stellen dann einen Lösungsansatz vor und gehen schließlich strukturiert auf Vor- und Nachteile, Stolpersteiene und Beispiele ein. Auch die eLearning-Büros beschreiben auf ihrem gemeinsamen Portal solche didaktischen Entwurfsmuster. Weitere Beispiele finden sich etwa auf e-teaching.org für den Ansatz des Inverted Classroom oder Abstimmungssysteme. Das Multimedia Kontor Hamburg hat dem Thema vor kurzem ein eCamp gewidmet. Drei von vier Expertenvorträgen stehen nun als Video online. So kann man beispielsweise nachverfolgen, warum „Spätzünder“ Prof. Dr. Peter Baumgartner von der Donau-Universität Krems die Idee der eLearning-Patterns nicht mehr so kritisch sieht, wie früher:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *