Hinweis

Das Weiterbildungsangebot Praxismanagement wird ab sofort vom Zentrum für Weiterbildung der Universität Hamburg betreut.

Sie werden automatisch in 5 Sekunden weitergeleitet. Alternativ können Sie auf diesen Link klicken:

https://www.zfw.uni-hamburg.de/weiterbildung/gesundheit-psychologie-kriminologie/praxismanagement.html

Hinweis

Das Weiterbildungsangebot Change Management Coach wird ab sofort vom Zentrum für Weiterbildung der Universität Hamburg betreut.

Sie werden automatisch in 5 Sekunden weitergeleitet. Alternativ können Sie auf diesen Link klicken:

https://www.zfw.uni-hamburg.de/weiterbildung/management-fuehrung-recht-it/change-management-coach.html

Hinweis

Das Weiterbildungsangebot Human Resource Management wird ab sofort vom Zentrum für Weiterbildung der Universität Hamburg betreut.

Sie werden automatisch in 5 Sekunden weitergeleitet. Alternativ können Sie auf diesen Link klicken:

https://www.zfw.uni-hamburg.de/weiterbildung/management-fuehrung-recht-it/human-resource-management.html

Hinweis

Das Weiterbildungsangebot Kriminologie MA wird ab sofort vom Zentrum für Weiterbildung der Universität Hamburg betreut.

Sie werden automatisch in 5 Sekunden weitergeleitet. Alternativ können Sie auf diesen Link klicken:

https://www.zfw.uni-hamburg.de/weiterbildung/gesundheit-psychologie-kriminologie/kriminologie.html

Sozial- und Gesundheitsmanagement

Berufsbegleitend studieren an der Universität Hamburg – mit und ohne Abitur

Studieninhalte 2. Semester

 

Gesundheitsförderung

Die betriebliche Gesundheitsförderung gewinnt eine zunehmende Bedeutung bei der Rekrutierung von Personal. Das Seminar vermittelt Strategien betrieblicher Gesundheitsförderungsprogramme und geht insbesondere auf das betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) und das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) ein.
24 Std.

Kooperationen im Gesundheitswesen

Kooperationen bieten Akteuren im Gesundheits- und Sozialwesen Chancen, ihre Wettbewerbsfähigkeit im Markt durch Bündelung gemeinsamer Interessen nachhaltig zu sichern. Dies erfordert jedoch ein gutes Schnittstellenmanagement und klare Verantwortlichkeiten, die dafür notwendigen Kenntnisse werden im Seminar erarbeitet.
20 Std.

Management

Die Managementfunktionen Planung, Organisation und Kontrolle sind für den Erfolg einer Unternehmung unabdingbar. Das Seminar vermittelt die notwendige Kompetenz in der Nutzung des Regelkreislaufes und zugehöriger Tools und veranschaulicht die Bedeutung der strategischen und operativen Planung.                                                             
28 Std.

Projektmanagement

Umstrukturierungen und Umbrüche sind heute an der Tagesordnung betrieblicher Praxis. In der Umsetzung und Durchführung erweisen sich Veränderungsprozesse jedoch häufig als schwierig.
Hier kann Projektmanagement sowohl durch eine gute Projektkonzeption als auch durch eine strukturierte und methodische Vorgehensweise dabei helfen, die Rolle als Führungskraft und inhaltliche Aufgaben erfolgreich zu gestalten.
40 Std.

Marketing

Auch im Gesundheitssektor erhält zielgerichtetes Marketing eine zunehmende Bedeutung bei der Akquise von Neukunden und dem Erhalt der Bestandskunden. Von den Erkenntnissen des Konsumgütermarketings kann auch der Gesundheitsbereich profitieren. Hierfür werden Instrumente wie der Marketingplan, Analysemodelle sowie Grundlagen der Werbepsychologie vermittelt.
28 Std.

Change Management

Veränderungen wecken häufig Ängste bei den Betroffenen, die sich dann im Widerstand gegen eine organisationale Weiterentwicklung zeigen. Im Seminar Change Management werden Grundlagen der Organisationsentwicklung vermittelt, die Steuerung der mit Veränderungen einhergehenden Konflikte sowie die Förderung der Bereitschaft für Veränderungen im Unternehmen besprochen.
28 Std.

Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht zeigt die Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern und Arbeitgebern auf und ist daher essentielles Grundlagenwissen für Führungskräfte. Das Seminar vermittelt die notwendigen Grundkenntnisse im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht zu den Bereichen Begründung, Durchführung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen.
32 Std.

Wissenschaftliches Arbeiten

Das Anfertigen wissenschaftlicher Texte unterliegt eigenen Regeln, die bei der Erstellung von Haus- und Abschlussarbeiten angewendet werden müssen. Das Seminar vermittelt die notwendigen Kenntnisse in Literaturrecherche, Themenfindung und -eingrenzung sowie die Standards der Quellennachweise.
28 Std.

 

 

 



Link zur Universität Hamburg Link zur Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften