Hinweis

Das Weiterbildungsangebot Praxismanagement wird ab sofort vom Zentrum für Weiterbildung der Universität Hamburg betreut.

Sie werden automatisch in 5 Sekunden weitergeleitet. Alternativ können Sie auf diesen Link klicken:

https://www.zfw.uni-hamburg.de/weiterbildung/gesundheit-psychologie-kriminologie/praxismanagement.html

Hinweis

Das Weiterbildungsangebot Change Management Coach wird ab sofort vom Zentrum für Weiterbildung der Universität Hamburg betreut.

Sie werden automatisch in 5 Sekunden weitergeleitet. Alternativ können Sie auf diesen Link klicken:

https://www.zfw.uni-hamburg.de/weiterbildung/management-fuehrung-recht-it/change-management-coach.html

Hinweis

Das Weiterbildungsangebot Human Resource Management wird ab sofort vom Zentrum für Weiterbildung der Universität Hamburg betreut.

Sie werden automatisch in 5 Sekunden weitergeleitet. Alternativ können Sie auf diesen Link klicken:

https://www.zfw.uni-hamburg.de/weiterbildung/management-fuehrung-recht-it/human-resource-management.html

Hinweis

Das Weiterbildungsangebot Kriminologie MA wird ab sofort vom Zentrum für Weiterbildung der Universität Hamburg betreut.

Sie werden automatisch in 5 Sekunden weitergeleitet. Alternativ können Sie auf diesen Link klicken:

https://www.zfw.uni-hamburg.de/weiterbildung/gesundheit-psychologie-kriminologie/kriminologie.html

Sozial- und Gesundheitsmanagement

Berufsbegleitend studieren an der Universität Hamburg – mit und ohne Abitur

Studieninhalte 1. Semester

 

System der sozialen Sicherung

Die komplexe Struktur der sozialen Sicherung in Deutschland basiert auf der historischen Entwicklung dieses Bereichs, welcher zuletzt mit der Pflegeversicherung einen neuen Baustein erhalten hat. Die langen Entwicklungsbögen bis hin zu aktuellen Tendenzen des Ab- und Umbaus der sozialen Sicherungssysteme, die Finanzierung der unterschiedlichen Systemzweige sowie aktuelle Reformvorhaben sind Inhalte dieses Moduls.
20 Std.


System der Gesundheitsversorgung

Die Struktur des Gesundheitssystems, die Finanzierungs- und Steuerungsmechanismen sowie das Spannungsfeld zwischen Wettbewerb und staatlicher Regulierung werden vermittelt und analysiert. Daneben werden Fragen der Gesundheitsversorgung unter dem Aspekt der europäischen Freizügigkeit besprochen.
20 Std.

Public Health

Public Health ist eine multidisziplinäre und anwendungsorientierte Wissenschaft, die das Ziel verfolgt, innerhalb einer Bevölkerung bzw. deren Subgruppen die physische und psychische Gesundheit zu erhalten und zu fördern. Inhalte des Moduls sind u.a. Methoden der Datengewinnung, Modelle gesundheitsrelevanter Verhaltensweisen, Gesundheitsförderung und Prävention sowie Fragen der Verteilungsgerechtigkeit.
32 Std.

Rechnungswesen

Das Modul Rechnungswesen behandelt Aufbau, Funktionsweise und gesetzliche Grundlagen des betrieblichen (externen) Rechnungswesens und dabei insbesondere die Grundzüge der Finanzbuchhaltung. Bestands- und Erfolgsbuchungen, Gewinn- und Verlustrechnung oder Fragen der Abschreibung sind ebenso Bestandteil des Kurses wie die Vorbereitung des Jahresabschlusses.
28 Std.


Finanzierung sozialer Einrichtung

Zwischen der Idee für ein Projekt und seiner Realisierung stehen Konzeptentwicklung, Finanzierung und Verhandlungen mit Behörden als oftmals hemmende Zwischenschritte. Das Modul vermittelt die Schritte von der fachlichen Konzeption über operationalisierte Ziele und Zielgruppenanalysen bis hin zur Leistungsbeschreibung und Präsentation des Projektes.
40 Std.

Kostenrechnung

Als internes Rechnungswesen ergänzt die Kosten- und Leistungsrechnung das im Modul Rechnungswesen erlernte Wissen um die Berechnung und Kontrolle der Wirtschaftlichkeit betrieblicher Prozesse. Das Modul vermittelt Kenntnisse der Vollkostenrechnung, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung sowie Teilkostenrechnung.
28 Std.

Recht im Gesundheitswesen

In diesem Modul werden Grundlagen des Rechtsystems und der juristischen Arbeitstechnik vermittelt. Im zweiten Teil des Kurses werden medizinrechtliche Themen und Rechtsfragen von Gesundheitseinrichtungen behandelt, die nicht in eigenständigen Themenkursen (Arbeitsrecht, Sozialrecht, Gesellschaftsrecht) verortet sind.
40 Std.

Sozialrecht

Das Sozialrecht umfasst einerseits die Sozialgesetzbücher I – XII, andererseits eine Fülle von Spezialgesetzen. Nach einem Überblick über die Grundlagen des Sozialversicherungsrechts wird der Schwerpunkt auf das Kranken- und Pflegeversicherungsrecht gelegt.
28 Std.



Link zur Universität Hamburg Link zur Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften