Betrieb – Wirtschaft – Management

Das Grundstudium Ökonomie – Wechseln Sie die Perspektive!

Studieninhalte/Prüfungsleistungen

In den drei Semestern steht neben den Einführungsmodulen Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaft, Soziologie und Volkswirtschaftslehre ein interdisziplinäres Einführungsmodul im Mittelpunkt des Studiums. In diesem Modul werden die vier Einzeldisziplinen durch praxisnahe Bearbeitung und fachübergreifende Fragestellungen miteinander in Beziehung gesetzt. Die beruflichen Tätigkeiten und Erfahrungen der Studierenden fließen in die Lehrveranstaltungen ein.

Ergänzende Module aus den Bereichen Buchführung und Quantitative Methoden ermöglichen Ihnen zusätzliches Grundlagenwissen zum Verständnis von ökonomischen Fragestellungen. Im Modul Wirtschafts- und Sozialgeschichte werden die historischen Grundlagen der sozialen, ökonomischen und politischen Entwicklungen mit den jeweiligen Modulinhalten verknüpft.

Folgende Module werden in den drei Semestern angeboten (Änderungen vorbehalten):

Betrieb – Wirtschaft – Management  (1. – 3. Semester – 60 Leistungspunkte – 560 Stunden):

Einführungsmodule  30 LP
Interdisziplinäres Einführungsmodul 
Einführungsmodul Betriebswirtschaftslehre
Einführungsmodule Volkswirtschaftslehre
Einführungsmodule Soziologie
Einführungsmodul Rechtswissenschaft

Quantitative Methodenmodule  18 LP
Grundlagen der Mathematik
Grundlagen der Statistik

Allgemeine Wahlpflichtmodule  12 LP
Buchführung
Wirtschafts- und Sozialgeschichte

 

Prüfungsleistungen:
Die Prüfungen bestehen aus Klausuren, Referaten und Hausarbeiten:

  • die Klausuren werden jeweils am Ende des Moduls geschrieben.
  • die studienbegleitende Hausarbeit im interdisziplinären Grundkurs ist bis zum Ende des dritten Semesters (Wintersemester 2018/19) zu schreiben.
  • ab April 2019 wird die Abschlussarbeit im Umfang von ca. 20 – 25 Seiten angefertigt.
  • im Anschluss daran findet eine mündliche Prüfung statt.

Präsenz- und Studienzeiten:
Die Module haben in der Regel einen Umfang zwischen 28 und 56 Stunden. Vor- und Nachbereitungszeiten sind zusätzlich einzuplanen.
Die Veranstaltungen finden an einem Abendtermin in der Woche statt (18.30 – 21.30 Uhr), zusätzlich ca. jeden zweiten Freitagabend  (18.30 -21.30 Uhr) und an dem folgenden Samstag und Sonntag ganztägig von 10.00 – 17.00 Uhr (s. auch Studienplan als PDF).

 


Ich helfe Ihnen gerne!

Budde
Heike Budde
Tel. 040/42838-2179
E-Mail
Der Zeitplan für den im Herbst 2017 startenden Durchgang ist in Kürze hier einsehbar.
Die Studien- und Prüfungsordnung

als PDF zum Download.

Für alle Inhalte der Website gilt: Änderungen und Fehler vorbehalten.

Link zur Universität Hamburg Link zur Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften