Metanavigation


Inhalt
Foto: UHH, RRZ/MCC, Mentz
Professuren
Sie sind hier:UHH > WiSo-Fakultät > Fachbereich Sozialökonomie > Professuren > Größl > Über uns > Workshop Buen Vivir

Anfahrt Workshop 04.05.2017

Der Workshop-Ort ist gut mit Bus, Bahn und Auto (Parkhaus Gänsemarkt in direkter Nachbarschaft) zu erreichen. Für eine maßgeschneiderte Anfahrt mit dem ÖPNV nutzen Sie gerne die Fahrplanauskunft des HVV:

Mit dem HVV zu uns

Plakat, Faltblatt & Lektüre

Pressetext zur Konzertlesung (pdf).

A3-Plakat zur Konzertlesung (pdf).

Faltblatt zu Konzertlesung und Workshop (pdf).

Artikel

  • Wie der Emissionshandel das Klima kolonisiert - Alberto Acosta über fragwürdigste Instrumente zur Vermarktlichung der Natur, in: Neues Deutschland, 08.03.2017 (pdf).
  • Rezension von Werner Rätz zum Buch "Buen Vivir. Vom Recht auf ein gutes Leben" von Alberto Acosta, in: Theorieblock von attac Deutschland und dem wissenschaftlichen Beirat, 17.08.2015 (pdf).
  • Kämpfer für das gute Leben - Christoph Quarch im Gespräch mit Alberto Acosta, in: forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2015 (Link).
  • Der grüne Kapitalismus ist eine Falle - Alberto Acosta im Interview mit der taz, 08.05.2011 (Link).
  • Vom guten Leben. Der Ausweg aus der Entwicklungsideologie - Alberto Acosta, in: Blätter für deutsche und internationale Politik 2/2013 (Link; Artikel nicht frei verfügbar, kann für 2,- Euro erworben werden).
  • Öl für zehn Tage. Die Schäden der Förderung aber bleiben - Alberto Acosta, in: Le Monde diplomatique, 11.03.2011 (Link)
  • Ein kurzes Portrait Alberto Acostas von Saara Wendisch, in: Tagesspiegel, 27.06.2002 (Link).