Metanavigation


Inhalt
Foto: Zoonar / Darius Turek
Studium

Gut zu wissen

Manche Lehrveranstaltungen gliedern sich in einen Vorlesungs- und einen Übungstermin.
Beides gehört zusammen.

Die Akademische Übung:
Wird in der Regel von einer Doktorandin* oder einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin für die Lehre* durchgeführt.
Vor allem zu großen Lehrveranstaltungen kann es mehrere Übungen zu unterschiedlichen Zeiten geben.
Zum Beispiel beim Grundkurs VWL.
Das soll es den Studierenden erleichtern, an der Übung teilzunehmen.
Eine Übung ist kein Tutorium.
Beispiel:
Gibt es eine Übung mit 2 SWS, dann hat die Vorlesung auch einen Umfang von 2 SWS = 4 SWS (und bringt i.d.R. 6 Kreditpunkte).
Gibt es keine Übung, dann hat dieselbe Vorlesung 4 SWS = 4 SWS (6 KP).

Das Tutorium:
Nicht zu jeder Lehrveranstaltung gibt es auch ein Tutorium.
Ein Tutorium ist ein Zusatzangebot - so etwas wie eine Lerngruppe auf hohem Niveau.
In der Regel wird es von einer qualifizierten Studentin* geleitet.
Ein Tutorium können Sie besuchen oder auch nicht, es zählt nicht zu den SWS der Lehrveranstaltung.

*diese Person kann auch männlich sein

Sprechstunde Prof. Fritsche

NUR MIT TERMIN!

Vorlesungsfreie Zeit des Sommersemesters 2018

Donnerstags | 14:00-15:30 Uhr

  • Donnerstag, 19. Juli 2018
  • Ab Donnerstag, 26. Juli 2018:
    Bis auf Weiteres keine feste Sprechstunde (Forschungssemester).

Termine vergibt das Sekretariat der Professur(Claudia.Ranft"AT"uni-hamburg.de)

Hinweis: Das Sekretariat ist vom 16.07. bis zum 16.08. nicht besetzt. Bitte richten Sie Ihre Terminanfrage in diesem Zeitraum direkt an Herrn Professor Fritsche.

Bitte nennen Sie bei jeder Terminanfrage:

  • Ihren Namen,
  • ein Stichwort zu Ihrem Anliegen (z.B. "Hausarbeit im Seminar Ökonomische Politikberatung")
  • eine Telefonnummer, unter der wir Sie ggf. erreichen können.