Tipp: Vorstellung des Projekts eFoto im Rahmen der Ringvorlesung

Logo_eFotoHier ein Veranstaltungstipp: Im Rahmen der Ringvorlesung „Digitale Gesellschaft“ stellen Prof. Dr. Jan Christoph Meister und Mareike Höckendorff (Institut für Germanistik) am Donnerstag, dem 6.11.2014, das Projekt eFoto vor. eFoto verspricht, das größte gemeinsame Bildarchiv der Stadt Hamburg zu werden und sich für die Nutzung per internetfähigem Mobilgerät empfehlen – etwa, wen man gerade durch Hamburg spaziert. Spezielle Funktionen sollen es Benutzern ermöglichen, „ihre Umwelt mit der Datenbank abzugleichen, in den Kontext der Kultur Hamburgs zu stellen sowie ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen und zu diskutieren.“ Klingt interessant: Informelles Mobile Learning in Sachen Stadtgeschichte? Der Vortrag „Ein Wort sagt mehr als tausend Bilder: eFoto-Hamburg und die Erschließung öffentlicher Bilddatenbestände mit Social Annotation“ beginnt um 18h, Philosophenturm, Von-Melle-Park 6, Hörsaal F. Veranstalter der Ringvorlesung ist das erweiterte eLearning-Netzwerk der UHH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *