Schlagwort-Archive: Video

Vorlesungsvideos im Sommersemester 2018

Foto von Menschen in Afrika mit Lebensmittelspenden

© Anes Sabitovic auf Sunsplash

Im Sommersemester 2018 produziert das eLearning-Büro Videos von drei klassischen Vorlesungen, einem standortübergreifenden und teilweise virtualisierten Seminar, einer Tagung und einer Ringvorlesung. Letztere übertragen wir aufgrund der großen öffentlichen Aufmerksamkeit auch live.

Weiterlesen

Zahlreiche Workshops für Lehrende

Foto: iStock/dpmike

Das hochschuldidaktische Zentrum HUL, das Multimedia Kontor Hamburg sowie das AGORA-Team der Kolleginnen und Kollegen im eLearning-Büro an der Fakultät für Geisteswissenschaften bieten in den kommenden Wochen zahlreiche interessante Workshops an. Alle Termine, die im weiteren Sinne unter das Stichwort Digitalisierung in Studium und Lehre fallen, finden Sie im Veranstaltungskalender des eLearning-Portals.

Lernplattformen, eModeration, Erklärvideos: kostenlose GTP-Workshops im September

© UHH/Denstorf

Sie lehren an der UHH und möchten im Wintersemester in Ihren Veranstaltungen mehr online machen? Dann empfehlen wir Ihnen hier drei Workshops, die im September in Campusnähe (Schlüterstraße 51) stattfinden und kostenlos sind. Angeboten werden sie vom Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL) im Weiterbildungsprogramm HUL – Good Teaching Practice.

Weiterlesen

Im Video: Was das Umfragelabor der Fakultät auszeichnet – und was Studierende davon haben

Das Umfragelabor der WiSo-Fakultät ist ein angesehenes Kompetenzzentrum für wissenschaftliche Umfrageforschung. Von der Einrichtung profitieren nicht nur Forschende und – über Amtshilfeverfahren – andere öffentliche Stellen. Auch Studierenden steht es offen, sie können hier Praktika in der sozialwissenschaftlichen Forschung absolvieren oder die Infrastruktur und Expertise der Kolleg/inn/en für Qualifikationsarbeiten nutzen. Doch was macht das Labor zu etwas besonderem? Welche Erfahrungen macht man bei Telefonbefragungen? Und was macht eine gute Umfrage überhaupt aus? Diese Fragen behandelt das Video, das Bastian Piotraschke, Systemtechniker im eLearning-Büro, gemeinsam mit zwei Hilfskräften und in Abstimmung mit dem Laborleiter, Olaf Bock, produziert hat. Sie finden es auf der Startseite des Umfragelabors.

schreenshot_umfragelabor_video

Die Krisen der Welt im Fokus: Unser Aufzeichnungsplan im Sommersemester

Äthiopier arbeiten an einer Wasserversorgung für ihr Dorf (Juni 2012 in Gayon). Foto: iStock/Márton

Äthiopier arbeiten an einer Wasserversorgung für ihr Dorf (Juni 2012 in Gayon). Foto: iStock/Márton

Terror, Flucht, Ungleichheit, Armut, Hungersnot und Klimawandel: Im kommenden Sommersemester werden wir drei Ringvorlesungen und eine Konferenz begleiten, die brennende Themen der aktuellen Zeitgeschichte behandeln. Erstmals umfasst unser Aufzeichnungsplan keine reguläre Vorlesung. Die Gründe dafür sind zum einen die Bedeutung der Anfragen von den Veranstaltern der Ringvorlesungen. Zum anderen war uns diesmal überhaupt nur eine reguläre Vorlesung bekannt, die wir erstmals hätten aufzeichnen können. Fest steht nun auch, in welchen Vorlesungen Lehrende das Hörsaalabstimmungssystem der Fakultät einsetzen werden. Dabei handelt sich um neun Veranstaltungen. Hier die Übersicht.

Weiterlesen

Neu an der Uni? Tipps und Links für Lehrende und Forschende

Symbol_RettungsleiterSie sind Wissenschaftlerin oder Wissenschaftler und beginnen in diesen Tagen Ihre Tätigkeit an der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften? Oder an der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre? Dann erst einmal: Herzlich Willkommen! Zahlreiche Dienste und Anwendungen mit IT-Bezug stehen Ihnen nun zur Verfügung. Hier finden Sie eine Übersicht mit weiterführenden Links.

Letzte Bearbeitung am 09.11.2018, es sind noch weitere Aktualisierungen nötig. Anmerkungen und Hinweise gern an heiko.witt@uni-hamburg.de

Weiterlesen

Refugees welcome – aber wie? Erste Videos vom Qualifizierungsangebot für Flüchtlingshelfer online

Die UHH engagiert sich für Flüchtlinge, zum Beispiel mit dem Programm „#UHHhilft ─ Studienorientierung für Geflüchtete“ oder der Refugee Law Clinic. Nun können alle, die Flüchtlingen helfen oder sie beraten möchten, von den Vorträgen in einem Seminar profitieren. Die Lehrveranstaltung soll „fachlich auf ihre herausfordernde Tätigkeit vorbereiten und darüber hinaus Raum zum Erfahrungsaustausch, zu Kollegialer Beratung und zur Reflexion sowie ggf. zur Entwicklung von eigenen Projektideen bieten“, schreibt das Studiendekanat der Geisteswissenschaften. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Grundlagen des Asyl- und Ausländerrechts, der Umgang mit kultureller und sprachlicher Verschiedenheit, Organisations- und Kommunikationsstrukturen und Entscheidungsprozesse in Hamburger Behörden, Rollenverständnis von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit – Zuständigkeiten, Grenzen und Abgrenzung, grundlegende Werkzeuge für einen interaktiven, alltagsorientierten Deutsch-als-Fremdsprache-Unterricht, Vernetzung Koordination und Projektmanagement. Die Vorträge zeichnen wir in Absprache mit meiner Kollegin vom eLearning-Büro an der Fakultät für Geisteswissenschaften auf. Zwei Videos sind bereits online: Eines vom Vortrag über die Grundlagen zum Asyl- und Flüchtlingsrecht (unten eingebettet) und eins über zunehmende Flüchtlingszahlen als Herausforderung für Behörden, Ämter und nicht staatliche Einrichtungen.

Video vom Türöffner-Tag der WDR-Maus im Forschungslabor

Screenshot_Maus_ForschungslaborDie Maus aus dem WDR-Fernsehen ermöglicht Kindern jährlich, „beim deutschlandweiten Türöffner-Tag Sachgeschichten live“ zu erleben. Am 3.10.2015 war es wieder soweit, und zum zweiten Mal lud das Forschungslabor der WiSo-Fakultät Kinder ein, die Universität zu erleben. Die Kinder konnten eine Telefonumfrage zum Thema Freizeit durchführen und an einem Verhaltensexperiment teilnehmen. Dabei ging es darum, inwieweit die Kinder sich durch einen Anreiz dazu hinreißen lassen würden, zu mogeln. Janka Burtzlaff, Taro Neurohr und Bastian Piotraschke vom eLearning-Büro taten den Kollegen vom Forschungslabor gern den Gefallen, darüber ein Video zu produzieren.

Lehrvideos zum Personalmanagement in Organisationen

Das eLearning-Büro produziert zurzeit gemeinsam mit Dr. Stephan Schmucker (Fachbereich Sozialökonomie) Videos, mit denen die Studierenden sich auf seine Vorlesung „Einführung Personal“ vorbereiten können. Die Videos werden jeweils rund fünfminütige Impulsvorträge enthalten und mit Diskussionsfragen abschließen, die in den Vorlesungsterminen aufgegriffen werden. Das Rohmaterial wurde bereits aufgezeichnet, nun arbeiten Janka Burtzlaff, Taro Neurohr, Bastian Piotraschke und Janin Scharrenberg im eLearning-Büro an der Nachbearbeitung. Das erste Video haben sie bereits veröffentlicht, es behandelt die Matrixorganisation. Geplant ist, die Videos samt Rohdaten unter einer CC-Lizenz als Open Educational Ressources zu publizieren.

Vorlesungsvideos und Abstimmungssysteme im Wintersemester 2015/2016

Foto: UHH/Witt

Foto: UHH/Witt

Das eLearning-Büro zeichnet im Wintersemester 2015/2016 acht Veranstaltungsreihen auf. Darunter sind zwei Vorlesungen des neuen Prodekans für Studium und Lehre, Prof. Dirk Ulrich Gilbert, und je eine der Professoren Kai-Uwe Schnapp, Sebastian Spaeth und Thomas Straubhaar. Dr. Michael Paetz lässt erstmals eine Vorlesung komplett aufzeichnen. Außerdem stehen die Lecture Series des Centre for Globalisation and Governance (CGG) und die Ringvorlesung Plurale Ökonomik auf dem Aufzeichnungsplan.

Weiterlesen