Schlagwort-Archive: HOOU

Hamburg Open Online University (HOOU) – Ausschreibung von Fördermitteln und Einladung zur Auftaktveranstaltung

Mit der Hamburg Open Online University "sollen lernendenzentrierte und kompetenzorientierte eLearning-Ansätze wie zum Beispiel das Problem Based Learning (PBL) etabliert werden".

Mit der Hamburg Open Online University „sollen
lernendenzentrierte und kompetenzorientierte
eLearning-Ansätze wie zum Beispiel das Problem
Based Learning (PBL) etabliert werden“.

Lehrende und Studierende der UHH können ab sofort und bis zum 1. Juni 2015 Fördermittel zur Entwicklung von Lernangeboten für die Hamburg Open Online University (HOOU) beantragen. In dieser Ausschreibungsrunde können bis zu 25.000 Euro beantragt werden. Eine weitere Ausschreibung ist für den Herbst 2015 geplant. Lernangebote auf der HOOU werden frei zugänglich sein. Von der Konzeption her sollen sie neben den Inhalten vor allem die Lernenden selbst in den Mittelpunkt stellen. Für Anträge ist das Formular zu verwenden, das auch den detaillierten Ausschreibungstext enthält. Eine offizielle Auftaktveranstaltung für alle Mitglieder der UHH, die sich für die HOOU interessieren, findet statt am 20.5. um 18h im Hörsaal E des Philturms.

Die HOOU kommt: Was verstehen wir unter lernendenzentrierten eLearning-Ansätzen?

Mit der Hamburg Open Online University "sollen lernendenzentrierte und kompetenzorientierte eLearning-Ansätze wie zum Beispiel das Problem Based Learning (PBL) etabliert werden".

Mit der Hamburg Open Online University „sollen
lernendenzentrierte und kompetenzorientierte
eLearning-Ansätze wie zum Beispiel das Problem
Based Learning (PBL) etabliert werden“.

Um Lernangebote für die zukünftige gemeinsame Lernplattform der Hamburger Hochschulen (HOOU) zu entwickeln und zu betreuen, können Lehrende der UHH in Kürze finanzielle Mittel beantragen. Die sechs öffentlichen Hamburger Hochschulen organisieren weitgehend selbständig, wie sie von den 3,7 Milionen Euro die Anteile vergeben, die für die Förderung von Einzelprojekten vorgesehen sind. Hier wie dort dürften Projektideen aber dann als besonders förderungswürdig gelten, wenn sie einer bestimmten didaktischen Leitidee folgen: Der „Lernendenzentrierung“. Doch was darf der gemeine Nicht-Didaktiker darunter verstehen? Der Versuch einer Annäherung.

Weiterlesen