Responsive Design: Darstellung von Tests auf den Lernplattformen wird für Tablets und Smartphones optimiert

Abbildung_Smartphone_ResponsiveDesign

Auf Initiative und mit Unterstützung der WiSo-Fakultät werden digitale Tests und Befragungen auf den Lernplattformen in Kürze angemessen auf Mobilgeräten dargestellt.

Digitale Tests und Befragungen, die Lehrende auf den Lernplattformen der UHH bereitstellen, sollen sich demnächst komfortabel mit dem Smartphone absolvieren lassen. Auf Initiative und mit Unterstützung der WiSo-Fakultät berücksichtigt der ONYX-Player, das bevorzugte Werkzeug für vielfältige  Frage-/Antwortformate in OLAT und CommSy, wahrscheinlich bereits ab dem Sommersemester 2015 die Abmessungen des Endgeräts und passt die Benutzeroberfläche entsprechend an. Das „Responsive Design“ lässt sich beim Anbieter bereits ausprobieren. Die Adaptivität der Darstellung wird sich bis auf weiteres auf Auswahlfragen, Lückentexte und offene Textfragen beschränken, doch damit dürften die meisten Tests abgedeckt sein. Weitere Details der Neuerung beschreibt der Anbieter hier. Als Ganzes sind die Plattformen OLAT und CommSy leider noch nicht für die Nutzung mit mobilen Endgeräten optimiert. Doch OLAT wird dem Trend voraussichtlich noch 2015 folgen. Eine Demonstration der responsiven OLAT-Version, die wahrscheinlich im Herbst an der UHH eingespielt wird, kann bereits getestet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *