Lernplattform OLAT und Testwerkzeug ONYX: Praxisworkshops am 14./15. Juli

Illustration: Michael Heinecke

Illustration: Michael Heinecke

Wer überlegt, erstmals im Wintersemester die Lernplattform OLAT oder das Test-Werkzeug ONYX einzusetzen, kann sich in der kommenden Woche schon ein wenig vorbereiten. Dr. Angela Peetz vom DLL/IZuLL (vormals Zentrales eLearning-Büro) bietet am 14.7. (OLAT) und 15.7. (ONYX) zwei Praxisworkshops an. OLAT ist das umfassende Learning-Management-System (LMS) der UHH, das mit vielen Werkzeugen Präsenz- und Online-Lehre unterstützt. Die ursprünglich an der Universität Zürich entwickelte Plattform eignet sich zur Umsetzung vielfältiger didaktischer Lernszenarien. ONYX ist das in OLAT integrierte Werkzeug für Tests, das etliche Gestaltungsmöglichkeiten bietet.

Angela Peetz schreibt weiter:

In diesem Workshop wird je nach Bedarfen der Teilnehmenden die Nutzung von OLAT für digital unterstützte Lehr- und Lernszenarien geschult. Es werden Beispiele aus der Praxis gezeigt, die verschiedenen Kursbausteine von OLAT erläutert und aufgabengeleitet am eigenen Kurs gearbeitet. Die Termine sind in einzelne zeitliche Abschnitte untergliedert, so dass auch eine Teilnahme nur an Teilen der Workshops möglich ist.

Die Programmübersicht:

Am 14.07.2015 OLAT

10:00 – 11:30 Grundlagen
11:45 – 12:15 einfache Kursbausteine
13:00 – 14:30 Aufgaben und Bewertung
14:45 – 18:00 am eigenen Kurs arbeiten

Am 15.07.2015 ONYX

14:00 – 15:00 Basics von Prüfungen in Theorie und Praxis
15:30 – 17:00 Fragentypen in ONYX
17:00 – 18:00 an eigenen Fragen arbeiten

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme per eMail an.
angela.peetz@uni-hamburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *