Campus Innovation 2015: Kostenlose Anmeldung für UHH-Mitglieder bis 20.11.

Foto: MMKH/C. Barth

Foto: MMKH/C. Barth

Im Herbst 2014 stellte Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz in seiner Keynote auf der „Campus Innovation“ die Digitalisierungsstrategie der Hamburger Hochschulen vor. Im großen Saal des Curio Hauses kündigte Scholz an, 3,7 Milionen Euro für den Aufbau einer „Hamburg Open Online University“ bereitzustellen. Hier zeigte sich besonders eindrucksvoll, welche Aufmerksamkeit die typischen Themen dieser Fachtagung mittlerweile erlangt haben. Nun ist es wieder so weit. Das Programm der  konkretisiert sich und man kann sich bereits anmelden (Beschäftigte und Studierende der UHH weiterhin kostenlos, Anmeldeschluss ist Freitag, 20. November 2015, 12 Uhr). Auf der Agenda der gemeinsamen Veranstaltung von Multimedia Kontor Hamburg und Universität Hamburg stehen Grußworte von Senatorin Katharina Fegebank und der Vizepräsidentin für Studium und Lehre der UHH, Prof. Dr. Susanne Rupp. Der Hamburger Altmeister der Hochschuldidaktik, Prof. Dr. Rolf Schulmeister, wird eine Keynote halten, und von Prof. Dr. Monika Bessenrodt-Weberpals, Vizepräsidentin der HAW, Prof. Dr. Sönke Knutzen, Vizepräsident Lehre der Technischen Universität Hamburg-Harburg, und Prof. Dr. Kerstin Mayrberger vom Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL) der UHH kündigen die Veranstalter eine gemeinsame Keynote  über die „Hamburg Open Online University“ an. Auch die Leiterin des HUL, Prof. Dr. Gabi Reinmann, steht auf dem Vortragsprogramm. Der Präsident der UHH, Prof. Dr. Dieter Lenzen, beteiligt sich an einem Podiumsgespräch über das Motto der Veranstaltung: „Digitalisierungsstrategien und Openness von Hochschulen – zwei Seiten einer Medaille?“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *