Der Erfolgsfaktor für Ihre Karriere

MBA Gesundheitsmanagement

Mit Erfolg an die Spitze – Unsere Absolventen

(Hinweis: Im Folgenden aufgeführt sind nur die Absolventinnen und Absolventen, die uns ausdrücklich ihre Genehmigung erteilt haben.)

 

1. Durchgang, Start: März 2005


Dr. med. Bernd Füllekrug, MBA
Freiberuflicher Anästhesist und Dozent
Die Einführung arbeitszeitkonformer und prozessorientierter Arbeitszeitmodelle für Ärzte als Voraussetzung gesundheitsfördernder Arbeitplätze im Krankenhaus
berndfuellekrug@gmx.de


Dipl-Vw. Ursula Meins, MBA
MDK Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Stabsbereich Daten, Analysen, Grundsatzfragen
Ökonomische Steuerung in der GKV – Möglichkeiten und Grenzen der Integrierten Versorgung
ursula@alles-meins.org


Angela Zander, MBA
Gesetzliche Betreuerin in einem Betreuungsverein
Gesundheitszentrierte Organisationsentwicklung in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens
zander@diakonie-blankenese.de

 

Simone Woldmann, MBA
Apothekerin, Fachreferentin Hauptverwaltung Techniker Krankenkasse
Steuerungsinstrumente in der Arzneimittelversorgung der Gesetzlichen Krankenversicherung und ihre möglichen ökonomischen Auswirkungen am Beispiel des Arzneimittelversorgungs-Wirtschaftllichkeitsgesetzes
Simone.woldmann@tk-online.de


Dr. Mark Glashoff, MBA
Niedergelassener Arzt
Erfolgsfaktoren einer Gründung im Sozial- und Gesundheitswesen am Beispiel eines Gerontospsychiatrischen Zentrums
mark.glashoff@t-online.de


Dr. Jürgen Lange, MBA
Niedergelassener Arzt
Ein Marketing-Konzept für Sozial- und Gesundheitseinrichtungen: Notwendigkeit , Nutzen und exemplarische Darstellung für ein gerontologisches Zentrum
LangeJuerg@aol.com


Prof. Dr. med. A.-R. Hanauske, MBA
Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie, Internistische Onkologie, Palliativmedizin Global Brand Development Leader Eli Lilly & Co.
Indianapolis, IN, USA
Mergers and Acquisitions in Heath-Care Business: An Evaluation of Recent Developments
in Germany
hanauske-1@t-online.de


Gerhard Meck, M.A., MBA
Leiter Gesunde Städte Netzwerk und Betriebliches Gesundheitsmanagement der Landeshauptstadt Potsdam
Businessplan für ein kommunales Gesundheitsamt
Gerdmeck@gmx.de


Peter Eck, MBA
Geschäftsführer der Gemeinnützigen Gesellschaft für Alten- und Behindertenhilfe mbH
Vergleich der Kostenstrukturen, Entwicklungsfähigkeit und tragfähigen Marktpositionierung von Heimkonzepten für pflegebedürftige alte Menschen in Deutschland – Gegenüberstellung und Bewertung aktueller und zukünftiger Formen der institutionellen Altenpflege
peter-eck@web.de 


Kati Köhn, MBA
Assistentin der Geschäftsführung, mit den Schwerpunkten Qualitätsmanagement, Kommunikation, Marketing, Presse und Eventmanagement.
Morbiditätsorientierung im deutschen Gesundheitswesen:  Notwendigkeit und Bedeutung des Wandels für gesetzliche Krankenversicherungen vom Kostenträger zum Versorgungsmanager – dargestellt am Beispiel eines präventionsorientierten Versorgungsmanagements bei der KHK
KatiMoeller@web.de


Dr. Matthias Jessel, MBA
Oberarzt Unfallchirurgie / Medizincontrolling
BG-Unfalkrankenhaus Hamburg
Analyse des klinischen Behandlungspfades „Distale Radiusfraktur“ im Berufsgenossenschaftlichen Unfallkrankenhaus Hamburg unter Zugrundelegung der bundesweiten InEK-Kalkulation 2005 als Benchmarkinginstrument
MattJessel@t-online.de


2. Durchgang, Start: März 2006


Saskia Bayer, MBA
Medizincontrollerin
„Die Bedeutung der Einrichtung einer Kurzzeitstation als Schnittstelle zwischen ZNA und medizinischen Abteilungen unter besonderer Betrachtung des erzielten Ergebnisses“


Dr. René Holm, MBA
Arzt + Unternehmensberater, Geschäftsführer elbamed GmbH
„Forderungsmanagement für stationäre Behandlungsfälle“
Dr.Holm@elbamed.de


Dipl.-Kfm. Torsten Rantzsch, MBA
Pflegedirektor / Geschäftsleitung
„Fundraising im Gesundheits- und Sozialbereich – Mittelbeschaffung in Nonprofit – Unternehmen“
Torsten.Rantzsch@med.uni-duesseldorf.de


Martina Oldhafer, MBA
Verwaltungsleitung
„Expertenwissen im Gesundheitswesen -Chancen und Barrieren-"
Martina.Oldhafer@kfh-dialyse.de


Christian Wolf, MBA
Leiter der Abteilung Widersprüche und Gerichtsverfahren / Regresse bei der DAK
„Die gesetzlichen Vorgaben zur Steuerung der Arzneimittelausgaben in der gesetzlichen Krankenversicherung von 2002 bis 2007 und ihre Wirkungen“
christian.wolf2@dak.de


Dr. Heiko Sältzer, MBA
Chefarzt
"Qualitätsmanagement in der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin im Klinikum Uelzen“
saeltzer@googlemail.com


Dr. Dagmar Steiner, MBA
Fachärztin Diagnostische Radiologie Medizincontrolling + Marketing
Langfristig – dynamische Investitionskonzepte in der Medizintechnik vor dem Hintergrund der unternehmerischen Neuorientierung im Krankenhaus“
d.steiner@asklepios.com


Thomas Seidel, MBA
Geschäftsführer
„Steuerung eines ambulanten Pflegedienstes mit Kennzahlen, dargestellt an der Hanseatic Pflegedienst GmbH“
seidel@hanseatic-pflegedienst.de


Nils Borgwardt, MBA
Healthmanager
“P4P – Pay for Performance. Standortbestimmung und Erhebung bei norddeutschen Augenärzten”
Nils_borgwardt@msd.de <


Annett Sodemann, MBA
Projektleiterin Immobilien/Seniorenprokuristin
“Profilierungsstrategien im Markt für Seniorenimmobilien”


Priv.-Doz. Dr. Yskert von Kodolitsch, MBA
Oberarzt am Universitären Herzzentrum Hamburg-Eppendorf
„Carl von Clausewitz. Kritik des Methodismus und Entscheidungsfindung in der Medizin“
Kodolitsch@uke.de


3. Durchgang, Start: März 2007


Priv.-Doz. Dr. med. Jens Reimer, MBA
Oberarzt der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Geschäftsführer Zentrum für Interdisziplinäre Suchtforschung der Universität Hamburg, Geschäftsführer Deutsche Gesellschaft für Suchtmedizin
„Gesundheitsökonomie Evaluation des Projektes zur integrierten Versorgung „Psychose“ am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf“
reimer@uke.de


Dr. rer. nat. Christina Westhoff, MBA
Leiterin der Zentralapotheke des Universitätsklinikum Düsseldorf
„Entwicklung von Maßnahmen zur Steuerung von Hochkostenpatienten am Beispiel der Hämophilie“
christinasewekow@web.de


Dr. Jens-Christian Göring, MBA
Facharzt für Anästhesie, Regionalverantwortlicher Medizincontrolling, Region Nord
„OP-Management: Steuerung mit Kennzahlen gestützten Controlling-Daten in einem Krankenhaus der Schwerpunktversorgung“
jens.goering@helios-kliniken.de


Dr. med. Nils Breuer, MBA
Vorstand (Data to Decision AG)
"Bietet der Gesundheitsfonds noch Möglichkeizten zur strategischen Aufstellung und Risikoselektion für Krankenkassen? Chancen und Risiken des Wettbewerbs für Krankenkassen"

Breuer@d-to-d.de


Anne Schassan, MBA
Personalentwicklerin
"Der Ansatz des Personalrisikomanagements am Beispiel der Asklepios Kliniken Hamburg GmbH"
anne.schassan@gmx.de


Dr. Isaak Wontroba, MBA
Arzt
„Analyse ausgewählter Markteintrittsstrategien unter Berücksichtigung der Marktbedingungen im russischen Gesundheitswesen – Betrachtung und Vergleich der mit einem Engagement im russischen Gesundheitswesen verbundenen Potentiale und Risiken aus Sicht eines privaten deutschen Krankenhausbetreibers“
iwontroba@gmail.com


Dr. Oliver Heese, MBA
Oberarzt / Universitätsklinikum Eppendorf
„Klinische Studien an nicht-universitären Krankenhäusern – Eine Statuserhebung und Entwicklung neuer Perspektiven“
heese@uke.uni-hamburg.de


Dr. Martin Lison, MBA
Oberarzt Tagesklinik Nord
„Sektorübergreifende Versorgung von Borderline-Patienten unter Berücksichtigung von pharma-ökonomischen und psychotherapeutischen Aspekten"
m.lison@asklepios.com


Dr. Antchen Visser, MBA
Fachärztin für Anästhesiologie, Qualitätsmanagerin
„Entwicklungsgeschichte und betriebswirtschaftliche Analyse eines IV-Vertrages zum kolorektalen Karzinom”
→ Einsicht Ø möglich

Antchen.Visser@t-online.de


Dr. Tilman Schreiber, MBA
Pastor, Coach und Trauerredner
„Werfet das Netz! – Zur Legitimität und zum Nutzen des Marketings für Evangelisch-Freikirchliche Gemeinden“
drtilschreiber@web.de


Dr. Thorsten Weiland, MBA
Leitender Arzt
„Analyse des Blutverbrauches der Asklepios-Kliniken Hamburg“
T.Weiland@asklepios.com


Dr. med. Jan Baumann, MBA
Projektmanagement
„Innovative Geschäftsmodelle innerhalb des zweiten Gesundheitsmarktes am Beispiel eines Zentrums für Prävention und Bewegungstherapie“
jan.baumann@vamed.com


Daniela Oestreich, MBA
Dipl.-Sportwissenschaftlerin
„Explorative Studie zu den Erfahrungen mit dem WHO-Projekt „Gesundheitsförderung im Krankenhaus“ in Deutschland und Entwicklung eines darauf basierenden beispielhaften Konzeptes für ein Krankenhaus der Maximalversorgung.“
Daniela.Oestreich@gmx.de


Dr. Silja Reuter, MBA
Leitende Ärztin im MVZ
„Marketingkonzept für ein Medizinisches Versorgungszentrum. –Strategien für Eröffnung und laufenden Betrieb am Beispiel des MVZ im Neuropsychatrischen Zentrum Hamburg Altona.“
reuter@npz-hamburg.de


Heike Wallwey, MBA
Fachreferentin
„Rabattverträge und ihre Auswirkungen in der gesetzlichen Krankenversicherung.“
heike@wallwey.com


Irini Aliwanoglou, MBA
Geschäftsführerin
„Ambulante und stationäre Pflegeanbieter im Spannungsfeld zwischen Kostendruck und Anspruchsinflation. Marktprofilierung durch Geschäftssysteminnovationen und integrierte Geschäftsmodelle sowie Möglichkeiten der Effizienzsteigerung.“
i.aliwanoglou@pflege-sh.com


Torge Koop, MBA
Leitung Bereich Marktbeobachtung & Strategie Asklepios Kliniken Hamburg GmbH
„Wettbewerbsanalyse im Krankenhausmarkt – Eine exemplarische Darstellung mit Hilfe der Qualitätsberichte nach § 137 SGB V“
t.koop@asklepios.com


Dr. Gabriele Groth, MBA
Klinikkoordinatorin AK. St. Georg, Fachärztin Innere Medizin + Kardiologie
„Aktuelle gesundheitspolitische Entwicklungen in Deutschland unter der speziellen Betrachtung des DRG-Systems und der Marketingsituation – am Beispiel des Herz- Gefäß- Diabetes- Zentrum sowie der kardiologischen Privatklinik am Asklepioskrankenhaus St.Georg in Hamburg.“
timmgroth@arcor.de oder g.groth@asklepios.com


Dr. med. Kathrin Rainsborough, MBA
Anästhesistin
„Peer Review und Benchmarketing in der Intensivmedizin“
k.rainsborough@asklepios.com


Prof. Dr. Jan Kähler, MBA
Chefarzt
„Gesundheitsökonomische Aspekte der Hypercholesterinämie“
jan.kaehler@klinikum-herford.de


Dr. Ulfert Pinske, MBA
Zahnarzt
„Analyse einer Zahnarztpraxis mit Hilfe ausgewählte betriebswirtschaftlicher Instrumente“
Ulf.Pinske@t-online.de


Burkhard Plarre, MBA
Rechtsanwalt
„Mammographie – Screening“
plarre@as-law.de


4. Durchgang, Start: März 2008


Dr. Barbara Hogan, MBA
Chefärztin Zentrale Notaufnahme – ZNA - Asklepios Klinik Altona
„Mobilisierung latenter Wertsteigerungs- und Versorgungspotentiale durch ZNA-Navigationskompetenz auf Holdingebene“
b.hogan@asklepios.com


PD Dr. Frank Timo Beil, MBA
Oberarzt
Klinik für Orthopädie
Klinikum Bad Bramstedt, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Institut für Osteologie und Biomechanik, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
„Volkswirtschaftliche und gesundheitsökonomische Bedeutung einer Implementierung eines Knochendichte-Screenings zur Früherkennung von Knochenmasseverlustsyndromen“
t.beil@uke.de


PD Dr. med. Hajo Reißmann, MBA
Leiter der Stabsstelle Medizinischer Sachbedarf am UK-SH
„Controlling mit heterogenen Zielsystemen-Berichterstattung zum Medizinischen Sachbedarf in Krankenhäusern“
h.reissmann-hamburg@t-online.de


Dr. Sven Meyberg
Arzt
„Entwicklung und Implementierung einer Balanced Scorecard als strategisches Managementinstrument - Am Beispiel der Anästhesieabteilung der Asklepios Klinik Nord -“
sven@meyberg.net


Kent Blake, MBA
leitender Apotheker, antares Klinikversorgung
„Investition in eine Unit Dose Arzneimittelversorgung.“
k.blake@web.de


Dr. Christian Kreher, MBA
Geschäftsbereichsleiter, Unternehmenskommunikation Universitätskliniken
Hamburg – Eppendorf
„Markenidentität und Markenpositionierung für ein Klinikum unter besonderer Betrachtung des Markenwertes“
c.kreher@uke.de


Dr. Andre Schilling, MBA
Facharzt für Anästhesie, Personaldezernent
„Qualitätsmanagement im Rettungsdienst – Lässt sich der Unternehmenserfolg durch TQM steigern?“
Dr.A.Schilling@gmx.de


Andreas Kleinheinz, MBA
leitender Oberarzt Dermatologisches Zentrum Buxtehude
„Erstellung einer Prozesskostenanalyse mit Erlös steuernden Instrumenten bei der Behandlung von chronischen Wunden am Dermatologischen Zentrum Buxtehude“
Andrea.Kleinheinz@elbekliniken.de


Dr. med. Osman Mersinli, MBA
Facharzt für Innere Medizin, Notfallmedizin
Abteilungsleitung Medizincontrolling
„Effiziente Koordination durch Wettbewerb und Anreize“
Osman.mersinli@helios-kliniken.de


5. Durchgang, Start: März 2009


Maybritt Christina Havixbeck, MBA
Justiziarin Hamburgische Krankenhausgesellschaft e.V.
„Vergütung ambulanter Leistungen der Krankenhäuser – Hindernisse und Lösungsansätze für die Zukunft“
havixbeck@hkgev.de


Dr. Alexandra Kunze, MBA
Oberärztin, Neurologie im AK Harburg
„Prozessorientierte stationäre Leistungserfassung in der Asklepios Klinik Harburg“
a.kunze@asklepios.com


PD Dr. med. Matthias Gebauer, MBA
Oberarzt, Endo-Klinik Hamburg
„Markenbildung im Gesundheitswesen am Beispiel der Marke ENDO-Klinik“
matthias.gebauer@endo.de


Christina Thomsen, MBA
Stabsstelle Unternehmensführung, Regio Kliniken GmbH
„Standortübergreifende Behandlungspfade – Konzept zur Entwicklung und Implementierung am Beispiel eines Klinikverbundes“
christina.thomsen@regiokliniken.de


PD Dr. Lars Müller, MBA
Berater im Krankenhauswesen
„Analyse von Prozess- und Qualitätsindikatoren und deren potentiellen wettbewerblichen Implikationen aus § 21-Datensätzen am Beispiel elektiver visceralchirurgischer Prozeduren – Eckpunkte eines Management-Tools –“
lmueller.hh@googlemail.com


6. Durchgang, Start: März 2010


Holger Steinmeyer, MBA
Personalleiter
„Chancen und Risiken der Bewertung und Veröffentlichung des Humankapitals in wissensbasierten Unternehmen“
hosch@weltniveau.com


Frank Jaster, MBA
Dipl.-Sportlehrer, Produktmanagement DAK-Gesundheit
„Erfolgsfaktoren in der integrierten Versorgung – Eine Analyse aus Sicht der Krankenkasse“
FrankJaster@web.de


Dr. Denis Ueberschär, MBA
Arzt
„Stand und Entwicklungsperspektiven des Strategischen Managements in Krankenhäusern – Konzepte, Methoden und Umsetzung im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf“
denis.ueberschaer@gmx.de


7. Durchgang, Start: März 2011


Dr. Anke Augustin, MBA
Chefarzt, Chirurgie
„Auswirkungen der nicht konsistenten Ziele der Gesundheitswirtschaft auf den medizinwissenschaftlichen Fortschritt - Dargestellt am Beispiel einer neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethode“
dr.augustin@drguth.de


Priv.-Doz. Dr. Andreas Block, MBA
Oberarzt, Klinik für Hämatologie und int. Onkologie, Leitung Klinische Studien und Prävention (UCCH)
„Monetäre Anreizsysteme für die Prävention des kolorektalen Karzinoms, eine nationale Analyse mit Konzeption einer regionalen Studien zur Untersuchung der Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit“
block@uke.de


Dr. Olaf Jacobsen, MBA
Chirurg i. R.
„Kostenentwicklung der Alterstraumatologie in Deutschland - exemplarisch für hüftnahe Knochenbrüche mit Vorstellung eines Konzeptes der Vorbeugung und der Berechnung des Einsparpotentials“
aojacobsen@foni.net


Elke Rischke, MBA
CEO, Geschäftsführung
„Gesundheitsökonomische Vergleichsanalyse über die Kosteneffekte der visko-elastischen Bandscheibenprothese Freedom® Lumbar Disc versus dorsaler, ventraler und dorso-ventraler Fusion“
e.rischke@me.com


Heike Koll, MBA
Geschäftsführerin der Medizinischen Fakultät am UKE
„Gründung der "Klinik Innovation Eppendorf (KIE)" im Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf (UKE)
-Businessplan-“

h.koll@uke.de


Dr. Johannes Borkert, MBA
Arzt, Innere Medizin
„Die Einführung der transarteriellen Chemoembolisation an einem Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung: Eine quantitative Analyse unter Zuhilfenahme von Methoden der Investitionsrechnung“
johannesborkert@hotmail.com


Dr. Chi-un Choe, MBA
Arzt
„Investitionstheoretische Analysen zum Aufbau eines neurovaskulären Zentrums“
cchoe@uke.de



Wir helfen Ihnen gerne!

Stefanie Montag
Tel. 040/42838-2191
E-Mail

Nicole Schmidt
Tel. 040/42838-6471
E-Mail

Für alle Inhalte der Website gilt: Änderungen und Fehler vorbehalten.

extras Link zur Universität Hamburg Link zur Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften