Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Die Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften wurde im April 2005 gegründet und gliedert sich bis zum 31. Januar 2014 in die vier Fachbereiche 

Fachbereich Betriebswirtschaftslehre (BWL)
Fachbereich Sozialwissenschaften (SoWi)
Fachbereich Sozialökonomie (SozÖk)
Fachbereich Volkswirtschaftslehre (VWL)

Sie ist eine von acht Fakultäten an der Universität Hamburg. Mit mehr als 400 Beschäftigten und ca. 6.000 Studierenden ist sie eine der größten sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten an deutschen Universitäten.

Zur Fakultät gehören die folgenden Einrichtungen:

Career Service 
eLearning-Büro
Forschungslabor
Gleichstellungsbeauftragte
Graduate School
International Office
Institut für Weiterbildung
Studienbüros
WiSo-IT

Seit dem 1. Februar 2014 besteht die WiSo-Fakultät aus den Fachbereichen Sozialökonomie, Sozialwissenschaften und VWL. Die neue Fakultät für Betriebswirtschaft, die aus dem ehemaligen Fachbereich BWL hervorgegangen ist, ist zum 1. Februar 2014 gegründet worden.  Die Fakultät für Betriebswirtschaft beabsichtigt, bis zum Ende des Sommersemesters 2014 einen eigenständigen Web-Auftritt zu realisieren. Für diese Übergangsphase werden die der neuen Fakultät zuzuordnenden Internetseiten weiter an den Ihnen bekannten Orten eingebunden sein. Die Verantwortung für die Inhalte geht allerdings durch eine entsprechende Änderung des Impressums unmittelbar auf die Fakultät für Betriebswirtschaft über.