Interessenvertretungen & Beratungsstellen

Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen in der Hamburger Wirtschaft (ARGE SBV - Hamburger Wirtschaft)
Die Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen in der Hamburger Wirtschaft ist ein Zusammenschluss von ca. 700 Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten in der privaten Wirtschaft der Freien und Hansestadt Hamburg. Die Vertrauenspersonen vertreten die Interessen von ca. 24.000 beschäftigten schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten Menschen.
http://www.hcp-journal.de

Beratungsstelle handicap
Die Beratungsstelle handicap berät und unterstützt Interessenvertretungen wie Betriebs- und Personalräte, MitarbeiterInnen- und Schwerbehindertenvertretungen bezüglich der beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderungen.
http://www.hamburg.arbeitundleben.de/?s=3&id=1&stufe=1&lang=de

KLIMA e.V. - Konflikt-Lösungs-Initiative Mobbing-Anlaufstelle
Der Verein KLIMA ist für Menschen gegründet worden, die aufgrund unzulässiger Methoden der Auseinandersetzung am Arbeitsplatz ("Mobbing") persönlich gravierende negative Erfahrungen gemacht haben, als Folge davon gesundheitlich geschädigt, arbeitslos oder auf andere Weise sozial isoliert worden sind. 
www.klimaev.de

Unternehmer ohne Grenzen e.V.
Der Verein Unternehmer ohne Grenzen wurde im Jahr 2000 von Unternehmerinnen und Unternehmern unterschiedlicher Nationalitäten und Branchen als Plattform zum gegenseitigen Austausch gegründet und führt seit über 10 Jahren erfolgreich Projekte in den Bereichen Existenzgründung und Betriebsberatung sowie Qualifizierung und Bildung durch. Die Arbeit des Vereins konzentriert sich auf die Stärkung der lokalen Wirtschaft, die Förderung von Existenzgründungen, insbesondere von Personen mit Migrationshintergrund, sowie die Partizipation von Frauen am Wirtschaftsleben.
http://www.unternehmer-ohne-grenzen.de

 

Fachdienste (für Arbeitsuchende, Beschäftigte und Unternehmen), Ausbildungs- & Arbeitsplätze

bbw – Berufsbildungswerk Hamburg GmbH
Das Berufsbildungswerk Hamburg ist ein Ausbildungsunternehmen im Nordwesten Hamburgs für Jugendliche und junge Erwachsene, die aufgrund ihrer Behinderungen für ihre Berufsausbildung besondere Unterstützung benötigen. Wir bilden seit 30 Jahren in staatlich anerkannten Berufen aus, vom Tischler bis zur Verkäuferin, von der Fachkraft im Gastgewerbe bis zur Fachkraft für Lagerlogistik. Die Agentur für Arbeit nimmt die Anmeldungen im bbw vor und ist Kostenträger der Maßnahmen. 
http://www.bbw-hamburg.de

BFW Vermittlungskontor GmbH
Die BFW Vermittlungskontor GmbH erbringt Dienstleistungen zur Integration in Arbeit für Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf. Das gemeinnützige Ziel des Unternehmens ist die Teilhabe von Menschen am Arbeitsleben im Sinne der Sozialgesetzgebung.
Der angeschlossene Integrationsfachdienst (IFD) Hamburg für Menschen mit Körper- und Sinnesbehinderungen unterstützt und berät Unternehmen aller Branchen und aller Größenordnungen über Fragen der Beschäftigung behinderter Menschen - und unterstützt Menschen mit Behinderung bei ihrer Suche nach einem neuen Arbeitsplatz.
www.bfw-vermittlungskontor.de
www.ifd-hamburg.de

BIHA – Bildungs- und Integrationsfachdienst Hamburg
Gemeinsam mit der Arbeitgebervereinigung UV Nord hat die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH die BIHA (Bildungs- und Integrationsfachdienst Hamburg) gegründet, die vom Integrationsamt der Stadt Hamburg und vom Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert wird. Wir unterstützen Hamburger Arbeitgeber, insbesondere die Personalentscheider, bei aktuellen personalwirtschaftlichen Fragen hinsichtlich der Beschäftigung schwerbehinderter Menschen.
http://www.faw-biha.de

btz - Berufliches Trainingszentrum Hamburg GmbH
Das Berufliche Trainingszentrum Hamburg - kurz: btz - unterstützt Menschen, die aus psychischen Gründen zeitweise oder noch gar nicht am Arbeitsleben teilnehmen konnten. Im btz können sie sich wieder fit für den Arbeitsmarkt machen. Gleichzeitig arbeiten wir gemeinsam mit Unternehmen an einer Arbeitswelt, in der sich Gesundheit und Leistungsfähigkeit verbinden. Denn dies dient letztlich allen: Den Unternehmen und den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.
www.btz-hamburg.de

Dibs – Dienstleistungen für die berufliche Eingliederung Schwerbehinderter GmbH
Wir führen Qualifizierungsmaßnahmen für behinderte Arbeitnehmer sowie für langzeitarbeitslose schwerbehinderte Menschen durch. Der Schwerpunkt unserer Aktivitäten liegt dabei in der Qualifizierung Blinder, Seh- Hör- und seelisch behinderter Menschen im Beruf.
http://www.dibsgmbh.de

Hamburger Arbeitsassistenz 
Die Hamburger Arbeitsassistenz ist ein Fachdienst zur beruflichen Eingliederung von Menschen mit Behinderung. Sie unterstützt Betriebe und Unternehmen, arbeitsuchende Menschen mit Behinderung sowie Personen, die in der beruflichen Integration tätig sind.
http://www.hamburger-arbeitsassistenz.de

Integrationsfachdienst der ARINET GmbH
Vermittlung in Arbeit, berufliche Begleitung, Beratung und Information: Der Integrationsfachdienst (IFD) berät und unterstützt sowohl arbeitsuchende als auch beschäftigte Menschen mit psychischen Problemen, psychischen und neurologischen Erkrankungen oder Behinderungen sowie deren Arbeitgeber.
http://www.arinet-hamburg.de/content/196/integrationsfachdienst.html

Integrationsmanagement Bergedorf (IMB)
Das IMB ist Anlaufstelle für Menschen, die aufgrund einer psychischen Beeinträchtigung oder einer geistigen oder körperlichen Behinderung Unterstützung beim Zugang zur Arbeitswelt brauchen. Das IMB ist ein Dienst des Bergedorfer Impuls e.V.
http://www.netzwerk-bergedorf.com/startimb.htm

Rosenblatt & Fabeltiere
Hier entwerfen, gestalten und produzieren Menschen mit psychischen Erkrankungen, vor allem aber mit Kreativität, Begeisterung und viel Liebe zur gemeinsamen Sache. Wir produzieren Kinder-T-Shirts mit unseren vorwitzigen Tieren und Monstern - entworfen von Sven Rosé - aber auch schicke Sachen für Frauen, Kinderspielzeug und Accessoires für Klein und Groß.
Clemens-Schultz-Str. 43
20359 Hamburg
http://www.rosenblatt-und-fabeltiere.de - mit Online-Shop