Matching von Innovationsfähigkeit und nachhaltigen Organisationsmodellen

Willkommen auf den Seiten des MINO-Projektes.

Die Arbeit im Projekt wurde am 01.07.2009 in Kooperation mit dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung Nürnberg aufgenommen. Die Forschungsarbeiten zielen auf die Untersuchung von Organisationsmodellen, die erfolgreich die Nachhaltigkeit der Arbeitsgestaltung mit Innovationsfähigkeit und Flexibilität in Unternehmen verbinden.

Auf diesen Seiten finden Sie mehr zu unseren Projektinhalten, eine Vorstellung des Projektteams und Kontaktdaten. Im Verlauf des Projektes werden diese Informationen durch Projektergebnisse und Publikationen ergänzt.

Das Mino-Projekt wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und durch den Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union (ESF) gefördert. Es handelt sich genauer um ein Verbundprojekt im BMBF-Förderschwerpunkt: „Flexibilität und Stabilität in einer sich wandelnden Arbeitswelt“ - Förderkennzeichen: 01 FH09058.