Ringvorlesung: Existenzgrndung - Ideen Chancen geben!

Ringvorlesung Teil I WS 2009/10

Die Ringvorlesung Existenzgrndung soll allen an Selbststndigkeit, Existenzgrndung und Entrepreneurship interessierten Personen einen ersten Einblick in die verschiedenen Themenbereiche geben. Die Referenten freuen sich auf Ihre aktive Teilnahme und mchten helfen, Antworten auf folgende Fragen zu finden: Was macht mich als Grnder aus? Wozu bentige ich einen Businessplan? Welche Rechtsformen kommen fr mich in Frage? Wie finde ich heraus, was der Kunde berhaupt braucht - und was die Konkurrenz schon anbietet? Wie muss ich mit dem Finanzamt umgehen? Ich brauche Geld. Wie kann ich mich auf das Bankgesprch vorbereiten? Gibt es spezielle Frderungsmglichkeiten fr uns als Studierende? Wie verkaufe ich mich und meine Produkte am besten? Und wie entwickle ich meine eigene Marke? Wie finde ich gute Leute, die mir helfen, den Laden zum Laufen zu bringen? Und wie fhre ich diese? Wofr muss ich haften, und welche Vertrge sollte ich auf gar keinen Fall unterschreiben? Wie sichere ich mich persnlich ab? Ich mchte nicht bei Null anfangen. Was muss ich bei einer Grndung durch bernahme beachten? Mir sind soziale Innovationen mindestens genauso wichtig wie der finanzielle Erfolg. Was verbirgt sich hinter „Social Entrepreneurship“?

Ideen Chancen geben!

21.10. Ideenfindung Catharina Wesemller und Carina Vollmer, Campus-SEED, Department fr Wirtschaft und Politik, Universitt Hamburg
28.10. Wieso, weshalb, warum ein Businessplan? Rita Mirliauntas, Unternehmerin i.R
04.11. Von den Worten zu den Zahlen Michael Wrle, MWUnternehmensberatung
  Raumnderung: Hrsaal H im ESA Hauptgebude!
11.11. Moderne Marktforschung fr Unternehmensgrnder Dr. Bjrn Castan, United Research AG
18.11. Umgang mit dem Finanzamt Diplom-Finanzwirtin (FH) Sonja Pauling, Betriebsprferin beim Finanzamt Hamburg Oberalster
25.11. Personal finden und fhren – Management ab der ersten Minute Jonny Grape, WalterFachkraft
02.12. Prsentieren und Verkaufen Prof. Ingrid Sanne, Sprecherziehung, Hochschule fr Musik und Theater Hamburg
09.12. Markenentwicklung fr junge Unternehmen Dr. Rainer M. Giersch, RCN Marketing GmbH
16.12. Kreditfinanzierung von Grndungsvorhaben und das Bankgesprch Birgit Kownatzki, Hypovereinsbank Team Concept
06.01. Welche Finanzierungs- und Frderungsmglichkei-ten gibt es? Thomas Sperling, Hamburg Innovation
13.01. Soziale Absicherung fr Grnder Klaus Czerwinski Horbach
20.01. Vertrge rund um die Grndung RA Trudel Karcher, Co-Programmdirektorin Master Entrepreneurship, Fakultt Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Universitt Hamburg
27.01. fllt leider aus! Soziale Verantwortung von Unternehmen Andreas Bartmann, Vize-Prses Handelskammer Ham-burg, Geschftsfhrer Globetrotter
03.02. Social Entrepreneurship Hilke Posor und Thomas Leppert, social startup - Beratung fr soziale Bewegungen
       
  Koordination: Prof. Dr. Sonja Bischoff / Catharina Wesemller, Carina Vollmer  
       

Ringvorlesung Teil II

mittwochs von 18:00 bis 20:00 Uhr im Hrsaal K des Hauptgebudes Edmund-Siemers-Allee 1

Die Ringvorlesung Existenzgrndung soll allen an Selbststndigkeit, Existenzgrndungund Entrepreneurship interessierten Personen einen ersten Einblick in die verschiedenen Themenbereiche geben. Die Referenten freuen sich auf aktiveTeilnahme und mchten helfen, Antwortenauf folgende Fragen zu finden: Auf welche Fallen muss ich als Grnderachten? Wie kann ich aus der Erfahrung anderer Grnder lernen? Wenn ich in den Markt eintrete, wie kann ich mich strategisch positionieren und sicherstellen,dass mein Unternehmen wahrgenommen wird? Viele sthnen ber den Zahlenteil im Businessplan – aber wie sieht es in der Praxis aus? Soll an Haben, ist doch klar? Gewinn ist, was in der Kasse ist – oder wie das Finanzamt dazu steht; alles, was Recht ist – und wieviel ein Grnder wirklich wissen muss. Lexware, SAP, Wiso, Excel – die halbe Arbeit mit richtiger Softwarelsung. Und zu guter Letzt: Grndung im Gesundheitswesen, Fragen und Besonderheiten.

06.05.2009 Klassische Fehler bei der Unternehmensgrndung Catharina Wesemller und Carina Vollmer Campus-SEED Universitt Hamburg
13.05.2009 Strategie fr junge Unternehmen Jonny Grape Dipl.-Betriebswirt,M.A. Entrepreneurship
20.05.2009 Corporate Identity fr junge Unternehmen Jonny Grape Dipl.-Betriebswirt,M.A. Entrepreneurship
27.05.2009 Kaufmnnische Unternehmensfhrung Prof. Dr. Horst Zndorf Fakultt Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Lehrstuhl fr betriebswirtschaftliche Steuerlehre und externes Rechnungswesen, Universitt Hamburg
10.06.2009 Gewinnermittlungsart: Einnahme-berschuss-Rechnung Sonja Pauling Finanzamt Hamburg-Oberalster
17.06.2009 Grundlagen der Krperschaftssteuer Sonja Pauling Finanzamt Hamburg-Oberalster
24.06.2009 Rechtsfragen fr junge Unternehmen Claudia Leicht Hamburgischer Anwaltverein e.V.
01.07.2009 EDV-gesttzte Unternehmensfhrung P. Zurdo Schrder comtrust Datensysteme GmbH, Hamburg2
08.07.2009 Grndung im Gesundheitswesen Dr. Gabriele Simmermacher Institut fr Gesundheitsplanung
15.07.2009 Social Entrepreneurship II Thomas Leppert und Hilke Posor Heldenrat e.V.
       

Unterlagen Sommersemester 2009

Strategie fr Jungunternehmen

CI fr Jungunternehmen

Die Ringvorlesung beginnt am 22.10.2008 jeweils um 18.00h im ESA Westflgel Raum 221

Kontakt

Carina Vollmer
Catharina Wesemller

Campus-SEED(at)wiso.uni-hamburg.de
+49 40 42838-7958