Jobbörsen für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler

Jobs für Sozialwissenschaftler/innen:

www.sowionline.de/wo-finde-ich-stellen/: Das Jobportal für Sozialwissenschaftler/innen

Interamt.de  Hier finden Sie Stellenangebote des öffentlichen Dienstes.

Drittetürlinks.de Eine Stellenbörse für Geistes- und Sozialwissenschaftler/innen.

Arbeitsmarkt Bildung Kultur und Sozialwesen: Wöchentlich erscheinende Zeitschrift, die mehr als 140 regionale und überregionale Printmedien und Internetseiten auswertet. Ein Testexemplar kann gratis bestellt werden.

DGS: Die deutsche Gesellschaft für Soziologie hat einen kleinen, aber feinen Stellenmarkt für Soziologen bzw. für Sozialwissenschaftler eingerichtet

Frankfurter Allgemeine Zeitung: Die Jobbörse der FAZ bietet eine Vielzahl von Stellen. Besonders bei Interesse für Stellen in der Markt- und Meinungsforschung ist die Webseite zu empfehlen. In der Stichwortsuche sollte man es mal mit den Begriff “SPSS” (nicht nur Sozialwissenschaft) versuchen.

Die Welt: Die Stellenbörse ähnelt dem Portal der FAZ.

Die Zeit: Die Jobbörse der Zeit bietet besonders für Sozialwissenschaftler, die an einer Universitätskarriere interessiert sind, Stellenangebote

Berufliche Orientierung

Sie suchen kompetenten Rat bei der Suche nach Ihren indviduellen beruflichen Möglichkeiten? Sie fragen sich, was Ihnen eigentlich am meisten liegt und welche Joboptionen sich damit bieten? Wir beraten Sie in den Sprechstunden über mehrere Termine bei der beruflichen Orientierung.

Berufseinstieg oder Master

Bachelorabschluss in der Tasche: und dann? Viele Studierende fragen sich, wie und womit es nach dem Bachelor weitergehen kann: Sollte man einen Master draufsatteln oder direkt in den Beruf einsteigen?
Um Sie bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen, haben wir Informationen zum Thema für Sie zusammen gestellt.

Nutzen  und kontaktieren Sie bei der Entscheidungsfindung auch die Angebote der zentralen Studienberatung der Universität.(unten:Informationen zu Masterstudiengängen etc.)

Ein direkter Berufseinstieg nach dem Bachelorstudium ist sinnvoll, wenn:

  • Sie keine Lust mehr auf Theorie haben, sondern lieber schnell arbeiten wollen.
  • Sie im Tagesgeschäft gerne mit anpacken und einen praxisorientierten Job anstreben.

Was denken Unternehmen über das Qualifikationsniveau von BachelorabsolventInnen? Lesen Sie dazu die Studie des hochschul-informations-systems (his).

Ein Masterstudiengang im direkten Anschluss an den Bachelor ist sinnvoll, wenn: 
...Sie eine bestimmte Position anstreben, für die der Master Voraussetzung ist, (beispielsweise die schnelle Übernahme von Führungsverantwortung).
...Sie (durch einen nicht-konsekutiven Master) eine Doppelqualifizierung vorweisen wollen.
...Sie in der Forschung und Entwicklung arbeiten wollen - ohne Master oder sogar Promotion läuft hier nichts.

Wo finde ich die besten Sites zum Thema »Master« ? Wie finde ich den für mich geeignetsten Master? Lesen Sie hierzu "Masterportale im Vergleich".

Networking

Zum Berufseinstieg ist einiges an Initiative gefragt. Networking kann dabei ein Schlüssel zum Erfolg sein.

Gehalt, Arbeitsvertrag und Co.

Sie wollen wissen, was Sie auf dem Arbeitsmarkt wert sind? Lesen Sie dazu unsere Tipps zum Gehaltsgespräch. Auf der Website der Süddeutschen Zeitung lesen Sie mehr.

Bevor Sie einen Arbeitsvertrag unterschreiben, infomieren Sie sich hier, worauf Sie bei Vertragsabschluss achten sollten. Weitere Hinweise zum Thema finden Sie auf monster.de.

Das Arbeitszeugnis ist ein wichtiges Element Ihrer Bewerbung. Punkten können Sie, wenn Sie Wissenswertes zum Arbeitszeugnis beachten.

Das Portal arbeitsrecht.de bietet Ihnen darüber hinaus viele Infos zu rechtlichen Fragestellungen.

Neu im Job

Ob und wie der Berufseinstieg glückt, hängt von vielen Faktoren ab, nicht zuletzt von Ihnen und dem Führungstalent Ihres Chefs oder Ihrer Chefin. Wofür neue Mitarbeiter selbst sorgen müssen, sagen wir Ihnen hier.

Diese Leitlinien zum Berufseinstieg dienen der Orientierung von Berufseinsteigern und Vorgesetzten.

Unternehmensrecherche

Fundierte Recherche ist ein absolutes Muss bei der Jobsuche. Tipps zur Unternehmensrecherche helfen Ihnen dabei.

Cesar.de
Die 500 größten Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Europages (Firmensuche in Europa)
Hoppenstedt
Unternehmen in Hamburg